Segelflug

Allgemeine Infos – Werde Segelflieger!
Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit. Lautlos auf weißen Schwingen durch die Lüfte zu gleiten, ist die Königsklasse der Fliegerei. Die gewaltigen Naturkräfte macht sich der Segelflieger zu Eigen, um weite Strecken ganz ohne Motor zurückzulegen. Dabei erlebst Du unglaubliche Perspektiven und unvergessliche Momente. Diesen Traum vom Fliegen kannst Du Dir mit einer Ausbildung zum Segelflug-Piloten erfüllen.
Neben dem Erlebnis und der Rundum-Betreuung steht die Sicherheit bei uns ganz vorn. Topgepflegte und gewartete Flugzeuge warten auf Euch. Jeder Platz ist zudem mit einem Fallschirm ausgestattet.Unsere Flugzeuge sind vollkaskoversichert und verfügen über Sitzplatzunfall- und eine Passagierhaftpflichtversicherung.

Voraussetzungen
Schon mit 14 Jahren kannst Du die Ausbildung zum Segelflugpiloten beginnen, Deine Lizenz erlangst Du dann frühestens mit 16 Jahren.

Die Ausbildung
Fliegen ist nicht so kompliziert wie es im ersten Moment scheint. Schritt für Schritt führen wir Euch heran, bis Ihr es so selbstverständlich wie Fahrrad- oder Autofahren beherrscht. Eine fundierte Ausbildung mit anschließender praktischer und theoretischer Prüfung erwartet Euch. Ihr erlernt bei uns in der Ausbildung sowohl das Starten hinter dem Flugzeug als auch an der Winde. Mindestens 25 Flugstunden (werdet Ihr in 18 Monaten fertig, sind es nur 20 Stunden) und eine umfangreiche theoretische Ausbildung in den Fächern Technik, Navigation, Meteorologie, Verhalten in besonderen Fällen und Luftrecht und Flugfunk absolviert Ihr bei individueller Begleitung durch unsere erfahrenen Fluglehrer. So geht Ihr fit und gut gerüstet in Euer Fliegerleben.
Bis zu Eurem ersten Alleinflug werdet Ihr auf einem gutmütigen Doppelsitzer ausgebildet. Später dann lernt Ihr im Rahmen der Ausbildung auch das Fliegen auf einsitzigen Maschinen

Termine
Die praktische Ausbildung könnt Ihr jederzeit beginnen. Wir führen die praktische Ausbildung individuell durch, so dass sie in Euren Terminkalender passt. Die Termine für die Theoriekurse geben wir rechtzeitig bekannt oder fragt uns einfach.

Erstmal nur Schnuppern – Kein Problem.
Mit unseren Erlebnistagen habt Ihr die Möglichkeit, einen Tag Pilot zu sein.

Umschulung vom UL- oder SEP-Piloten
Wenn Du eine gültige UL oder SEP-Lizenz hast, sieht der Gesetzgeber einige Erleichterungen vor. So werden Dir diverse Flugstunden anerkannt. Nur noch einen Teil der Stunden musst Du auf dem Segelflugzeug nachweisen. In dieser Zeit bringen wir Dir die Besonderheiten des Segelfliegens bei. Dazu gehört neben Start und Landung das Thermikfliegen, aber natürlich auch das Verhalten in besonderen Fällen. Mehr erfahrt Ihr im persönlichen Gespräch, denn es kommt darauf an, welche Lizenz Ihr habt und von wann diese ist.

Kosten
Unsere Preisliste findest Du in der Rubrik “Die Preise

Weitere Infos: Torsten 0152-33792076, Sylvia 0173-2594011 oder info@abenteuer-segelflug.com. Come in and fly out!