Vereinsflieger

Wir nutzen Vereinsflieger.de für die Flugdatenaufzeichnung, für die Abrechnung und für die Flugschülerverwaltung. Um den administrativen Aufwand vor Ort möglichst klein zu halten, bitten wir Dich vorab Deine Daten über Vereinsflieger mit uns zu teilen.

Wenn Du schon einen Account bei Vereinsflieger.de hast, stelle bitte eine Beitrittsanfrage bei Abenteuer Segelflug:

Beitrittsanfrage stellen
Schritt für Schritt Anleitung – Beitrittsanfrage

Schritt 1: Daten auf Aktualität prüfen

Bitte stelle zunächst sicher, dass Deine persönlichen Daten und Dokumente aktuell sind.

Dazu bitte auf Vereinsflieger.de mit Deinem Account einloggen. Dann unter mein Profil die Allgemeinen Daten, die Lizenzen und Berechtigungen sowie die Dokumente auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen.

Alles aktuell? Dann weiter…
Alles aktuell? Dann weiter…

Falls Deine Daten nicht aktuell sind bitte entweder über Bearbeiten direkt ändern. Falls Du zum Bearbeiten keine Rechte hast, bitte an Deinen Vereinsadministrator wenden, damit dieser entsprechenden Aktualisierungen vornimmt.

Daten bearbeiten

Schritt 2: Beitrittsanfrage stellen

Wenn alle Daten aktuell sind, bitte Beitrittsanfrage erstellen.

Klicken auf Beitrittsanfrage erstellen
Abenteuer Segelflug auswählen – Daten freigeben und Anlegen klicken

Geschafft!


Wenn Du noch keinen Vereinsflieger Account hast, erfährst du hier wie Du einen bekommst:

Neu bei Vereinsflieger.de Registrieren
Registrierung – Schritt für Schritt Anleitung

Wenn Du noch keinen Account bei Vereinsflieger hast (z.B. über Deinen Verein oder einen anderen Fluplatz), hilft Dir die folgende Anleitung einen Account anzulegen und Dein Profil auszufüllen.

Sollte etwas nicht klar sein – frag Sönke: 01520 34 39 830
In Ausnahmefällen können wir das auch zusammen vor Ort erledigen.

Nun aber los…


Schritt 1: Mail an info@abenteuer-segelflug.com  – Vereinsflieger Account erstellen

Bitte schreibe uns in der Mail:
Vornamen, Nachnamen
Für den Vereinsflieger-Account zu verwendende E-Mailadresse

Wir erstellen den Basis Account für Dich.


Schritt 2: Passwort anfordern

Haben wir den Account erstellt, kannst Du über http://www.vereinsflieger.de Dein Passwort anfordern.

Vereinsflieger Passwort
Klicke auf Passwort anfordern
Benutzernamen eingeben
Auf der nächsten Seite E-Mailadresse eingeben und Anfordern klicken

Die Mailadresse muss mit der uns genannten übereinstimmen!

Anschließend erhälst Du eine Mail mit einem Link, um ein Passwort zu erstellen. Bitte auf den Link klicken und ein Passwort erstellen (und merken 😊 oder aufschreiben).

Passwort Mail
Link anklicken um Passwort zu erstellen

Jetzt kannst Du Dich einloggen bei www.vereinsflieger.de


Schritt 4: Profil ausfüllen

Im Profil stehen alle wichtigen Daten zu Dir. So können wir Dich kontaktieren, die Abrechnung korrekt adressieren und auch überprüfen, ob du alle notwendigen Unterlagen hast, um bei uns fliegen zu dürfen.

Nach dem Login bitte 1) auf Mein Profil und 2) auf Bearbeiten klicken

Mein Profil
Mein Profil – Bearbeiten klicken

Auf der Karte Allgemein bitte die erforderlichen persönlichen Daten (Anschrift, Geburtsdatum und Telefon sowie gegebenenfalls einen Notfallkontakt) ergänzen und anschließend auf Speichern klicken.

Allgemein

Auf der Karte LizenzenAllgemein die Daten vom Tauglichkeitszeugnis, Funksprechzeugnis und gegebenenfalls der ZÜP eintragen und entsprechende Dokumente hochladen und anschließend speichern. Flugschüler betrifft dies natürlich nur insoweit diese Dokumente vorhanden sind.

Lizenzen
Informationen eintragen und Dokumente hochladen

Falls Du Flugschüler bist: Vielen Dank. Für Dich ist hiermit alles erledigt.

Für Scheininhaber gibt es noch einen letzten Punkt:
Auf der Karte LizenzenSPL/LAPL(S) die Daten zur Lizenz unter SPL/LAPL(S) eintragen und bitte ebenfalls die Lizenz hochladen und anschließend speichern.

Informationen eintragen und Dokumente hochladen

Du hast es geschafft: Herzlichen Glückwunsch. Wenn bis hier alles erledigt ist, steht dem fliegerischen Abenteuer in Pritzwalk nichts mehr im Wege.

Vielen Dank für Deine Hilfe!

Bis Bald in EDBU!